Beer Can Chicken aus dem Geflügelbräter cf30

Heute haben wir mal wieder ein leckeres Beer Can Chicken, gewürzt mit „Texas Chicken“ von Ankerkraut gehabt.

Gegart habe ich dieses auf dem neuen gusseisernen Geflügelbräter cf30 von Petromax.

Das Hähnchen war nach 90 Minuten bei ca. 180 Grad superzart, die Haut knusprig und geschmacklich liegt der Texas Chicken Rub weit vorn auf meiner Beliebtheitsskala.

Durch die Form des Geflügelbräters habe ich gleichzeitig noch etwas Schmorgemüse zubereitet. So gab es gleich noch eine leckere Beilage dazu.
Extra würzen brauchte ich das Gemüse nicht, da es in den auslaufenden Säften des Hähnchens zusammen mit dem abgefallenen Rub gegart wurde.

Das Hähnchen ließ sich super „im sitzen“ zerlegen. Im Bräter bestand so die Möglichkeit, es tafelfertig anzurichten.

Den cf30 kann ich mir auch für diverse andere Gerichte vorstellen, dazu aber später mehr.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.