Streedfood Festival Hannover

Ich habe mir heute das Streetfood-Festival in Hannover angesehen.

Direkt vor dem Hauptbahnhof in Hannover haben sich zahlreiche Foodtrucks aus ganz Deutschland aufgebaut.

Das Angebot war stark BBQ-lastig. Fast in jedem Wagen gab es Pulled Pork, Pulled Beef oder Burger. Einzelne Trucks hatten auch abwechslungsreichere Kost.
So fand man auch mexikanisches, brasilianisches oder auch Trucks mit ungarischer und polnischer Küche.

Wir waren pünktlich um 12 zum Start des letzten Tages da. Hier konnte ich noch gute Fotos machen.
Ab 13 Uhr begannen die Schlangen an den Fahrzeugen deutlich zu wachsen.

Bei strahlend blauem Himmel und 26 Grad Außentemperatur hatten die Betreiber der Trucks ordentlich zu schwitzen. Wir waren froh, als wir endlich ein schattiges Plätzchen gefunden hatten.

Natürlich konnten wir nicht jeden Wagen testen, haben aber einmal quer durch das Angebot gekostet.

Hier ein paar Impressionen der Trucks vom Festival:

Unser Test galt hauptsächlich den Burgern.

Hier eine Auswahl der Burger:

Mein Fazit:

Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, die für einen Sonntag überdurchschnittlich gut besucht war. Das Angebot war leider etwas eintönig und wenig Abwechslungsreich, da die Gerichte sich sehr oft wiederholten. Hier hat für uns meistens die Gestaltung des Trucks und die Freundlichkeit der Beschicker einen Ausschlag für den Test gegeben.

Für das nächste Mal würde ich mir etwas mehr Abwechslung wünschen. Asia-Food fehlte mir persönlich komplett.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.